Urologische Störungen bei M. Parkinson

am 21.03.2019, 15:30

Referent:

Prof. Dr. Heuser

Urologie, Städtisches Klinikum Solingen

Urologische Störungen und Prostataprobleme bei M. Parkinson

In entspannter Atmosphäre wurden diese Alltagsbeschwerden besprochen:

  • Harndrang, Entzündung, Inkontinenz
  • Ursachen und Abgrenzung von gutartig zu Krebs
  • Medikation, Hilfen
  • Wann muss operiert werden?

Zur Bedeutung  

  • Bei Frauen häufige Störungen durch Harnweginfektionen
  • Bei Männern hat jeder zweite Mann über 50 Jahre Prostatabeschwerden
  • Tabu-Thema; man spricht nicht gerne darüber